amedes Holding GmbH folgen

aescuLabor Hamburg unterstützt Initiative „Antibiotika gezielt einsetzen“

Pressemitteilung   •   Jun 11, 2018 15:22 CEST

Mehr als eine halbe Million Rezepte werden in Hamburg jährlich für Antibiotika ausgestellt. Zu häufig werden dabei noch unnötigerweise Breitspektrum- und Reserve-Antibiotika verwendet oder Medikamente verschrieben, die nicht helfen können. Durch den ungezielten Einsatz der Präparate erhöht sich das Risiko von Resistenzen. Mit einer breit angelegten Kampagne, die sich direkt an Angehörige der Gesundheitsberufe, Patienten und Bürger in Hamburg wendet, wirbt die Hamburger Landeskonferenz für gesundheitliche und pflegerische Versorgung unter der Leitung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz deshalb für den gezielten und verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika. Weitere Informationen zu Kampagne gibt es hier: http://www.hamburg.de/antibiotika-gezielt/10721112/initiative/

Das Hamburger aescuLabor unterstützt die Kampagne durch die Bereitstellung von Informationsmaterial, die Durchführung von Ärztefortbildungen, Hinweise zu diagnostischen Möglichkeiten auf den Laborbefunden sowie telefonische Rücksprache mit einsendenden Ärzten.
In mikrobiologischen Befunden werden Angaben für eine gezielte Therapie mit Dosierung und Therapiedauer übermittelt. Ebenso wird darauf hingewiesen, ob es sich um eine therapierelevante Infektion oder eher um eine nicht therapiewürdige Kolonisation oder Kontamination handelt. Auch für gesetzlich krankenversicherte Patienten ist dieser Service nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Informationen zum Unternehmen
Das aescuLabor Hamburg ist ein interdisziplinäres Speziallabor, das alle Bereiche der modernen Laboratoriumsmedizin einschließlich hochdifferenzierter Spezialanalytik umfasst. Es ist Teil der amedes-Gruppe, die an über 60 Labor- und Praxisstandorten in Deutschland und Belgien interdisziplinäre und medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken anbietet.

Informationen zum Unternehmen

Die amedes-Gruppe bietet an über 60 Labor- und Praxisstandorten in Deutschland und Belgien interdisziplinäre und medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Insgesamt werden täglich mehr als 150.000 Laborproben von speziell qualifizierten Mitarbeitern nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik bearbeitet. Zudem werden jährlich über 450.000 Patienten von amedes-Spezialisten behandelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich der gynäkologischen und internistischen Endokrinologie. Ein breites Spektrum an Dienst- und Beratungsleistungen für Labore in Kliniken und Arztpraxen erweitert das Angebot. Mit mehr als 3.500 Mitarbeitern - darunter über 350 Ärzte und wissenschaftliche Mitarbeiter - ist amedes eines der größten Unternehmen in diesem Bereich.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy